Willkommen auf der Website der Rüschlikon Schule



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesundheitswesen der Schule Rüschlikon



Gesundheitswesen der Schule Rüschlikon

Gesundheitsförderung

Die Primarschule Rüschlikon betreibt aktive Salutogenese nach Antonovsky. Das heisst: In allen Bereichen der Primarschule Rüschlikon wird aktive Gesundheits- und Sportförderung betrieben und somit das Gesundheitsbewusstsein der Kinder gestärkt. Durch gezielte Projekt wird der Fokus auf die Gesundheit und Ernährung gelenkt, die Bewegungsfreude geweckt und soziale Kompetenzen werden gefördert. Verschiedene Aktivitäten im Bereich Gewalt-, Sucht- und Unfallprävention sowie in Verkehrsschulung werden in Zusammenarbeit mit externen Fachstellen durchgeführt. Gesundheitsförderung ist Teil des Schulprogramms 2018-2022

  • Die Primarschule Rüschlikon ist stolze Trägerin des Labels "Schule mit sportfreundlicher Schulkultur".

  • Die Kindergärten nehmen aktiv am nationalen Projekt "Purzelbaum" teil und gehen wöchentlich in den Wald.

  • Es wird mit MUUVIT, ein bewegungsorientiertes Unterrichtsmittel, gearbeitet.

  • In den Pausen stehen diverse Spielgeräte zur Verfügung (unter anderem von Fit4Future).

  • In der Freizeit werden div. Freifachangebote im Sportbereich angeboten (unterstützt von Jugend & Sport).

  • Jedes Jahr führt die Primarschule Rüschlikon ein obligatorisches polysportives Schneesportlager für die Mittelstufe durch.

  • Zweieinhalb Sporttage pro Jahr sind fester Bestandteil des Schulprogramms.

  • Für die Lehrer gibt es wöchentlich Lehrersport sowie diverse gesundheitsfördernde Aktivitäten.

  • Im Kindergarten wird mit dem wöchentlichen gemeinsamen Znüni die Esskultur gefördert.

  • Der Elternrat organisiert unter Einbezug der Schülerinnen und Schüler wöchentlich einen Pausenkiosk.

  • Das Mittagessen in der Rüschlikoner Tagesbetreuung wird von einem Bio-Caterer geliefert.

  • Eine Zahnpflege-Fachfrau besucht regelmässig Kindergarten und Primarschule

  • Eine Fachperson für Lauskontrollen, konsultiert regelmässig und bei Bedarf sämtliche Klassen.

  • der Primarschule Rüschlikon werden jährlich Gutscheine für eine Zahnkontrolle versendet.

  • Die Primarschule Rüschlikon überwacht die Durchführung der obligatorischen Arztbesuche bei Kindergarteneintritt, in der 5. Klasse und 2. Sekundarstufe und beteiligt sich an den Kosten

  • Jährlich werden Präventionsbroschüren zu div. Gesundheits- und Erziehungsthemen abgegeben.

  • Das Programm "Denk-Wege" (vormals PFADE) fördert Lebenskompetenzen und ist fester Bestandteil des Schulprogrammes der Primarschule Rüschlikon.

  • Das Projekt "spielzeugfreier Kindergarten" wird immer wieder mit Erfolg durchgeführt.

  • Durch "Generationen im Klassenzimmer" darf die Primarschule Rüschlikon auf Unterstützung von bis zu 10 Senioren und Seniorinnen zählen.

    Schulärztlicher Dienst
    Gemäss Volksschulverordnung sind die Gemeinden verpflichtet, alle Schülerinnen und Schüler auf der Kindergartenstufe (vor Schuleintritt), der Mittelstufe (5. Klasse) und auf der Sekundarstufe (2. Sek., vor Schulaustritt) schulärztlich untersuchen zu lassen. Die Untersuchung umfasst die Überprüfung von Grösse, Gewicht, Seh- und Hörvermögen sowie die Kontrolle des Impfstatus; auf der Sekundarstufe zusätzlich Kontrolle des Blutdrucks und freiwilliges Gespräch mit dem Arzt/der Ärztin.
    An der Schule Rüschlikon besteht die Regelung der freien Arztwahl.

    Schulzahnärztlicher Dienst
    Die Schulzahnpflege der Schule Rüschlikon dient der Bekämpfung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen sowie der Durchführung von Vorbeugemassnahmen. Für die jährliche obligatorische zahnärztliche Untersuchung besteht für die Eltern freie Arztwahl (Gutscheinsystem "Zürcher Schulzahnuntersuchung"). Die Eltern erhalten jeweils im September für ihr Kind von der Schulverwaltung einen Gutschein, der für die jährliche zahnärztliche Untersuchung bei einer Zahnärztin / einem Zahnarzt nach Wahl berechtigt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Reglement zur Schulzahnpflege.

    Kopflauskontrolle
    Die Köpfe und Haare der Rüeschliker Kindergarten- und Schulkinder werden bei Bedarf nach Kopfläusen kontrolliert. Bei Verdacht auf Kopflausbefall Ihres Kindes wenden Sie sich an die Klassenlehrperson.